Wir über uns


Seit Mai 2004 ist die Pfarrei Erfenbach mit der Pfarrei Nkanka im Südwesten Ruandas partnerschaftlich verbunden. Rund 6000 Kilometer Entfernung und eine fremde Sprache machten den Start nicht einfach, aber diese Hürden wurden weitgehend überwunden und so sind inzwischen aus Partnern Freunde geworden.


Nkanka gehört zur Diözese Cyangugu, der Partnerdiözese von Speyer. Die Pfarrei wurde 1975 gegründet. Etwa die Hälfte der rund 67 000 Einwohner sind Katholiken. Diese sind in sieben zentrale Gruppen eingeteilt mit 142 Basisgemeinden. Auch die Inseln Nkombo, Ishywa und Gihaya im Kivusee gehören zur Pfarrei Nkanka. Mit etwa 17 000 Bewohnern ist Nkombo die größte Insel.


Im Vergleich dazu: Die Pfarrei Erfenbach zählt etwa 1000 Katholiken bei rund 3000 Einwohnern. Größer könnten die Unterschiede nicht sein und trotzdem dauert die partnerschaftliche und freundschaftliche Verbundenheit an.

Der  PGR-Vorsitzende zeigt den Pfarreimitgliedern wo Nkanka liegt

Die Pfarrversammlung wird über die Partnerschaft informiert